Bild

Am 1. Juli 2020 ist es soweit!

Das Wanderweg-Begleitheft zum „Steinway-Trail“ des Stadtmarketing Seesen eG ist für alle

Wanderbegeisterten ab 1. Juli bei der Stadtmarketing Seesen eG, dem Städtischen Museum Seesen sowie

den Seesener Buchhandlungen und der Tourist-Information Wolfshagen im Harz erhältlich.

 

Der Begründer der weltbekannten Firma "Steinway & sons" wurde 1797 in Wolfshagen geboren und hat in

Seesen die erste Werkstatt gehabt. Ihm zu Ehren wurde der kulturgeschichtliche Wanderweg zwischen

Wolfshagen im Harz und Seesen geschaffen.

 

Wanderbegeisterte werden thematisch durch die Geschichte der Familie Steinweg geführt und können ihr

gesammeltes Wissen beim Beantworten von acht Fragen unter Beweis stellen.

Neben dem geschichtlichen Teil wurde auch in Anlehnung an die Harzer Wandernadel darauf geachtet,

dass die „Stempeljäger“ nicht außer Acht gelassen werden.

 

Vier neue Stempelstellen sind am Steinway-Trail und im Seesener Stadtgebiet vorzufinden:

eine an der Festhalle in Wolfshagen, eine im Steinway-Park Seesen, eine in der Poststraße in Seesen und

im Städtischen Museum, wobei dieser Stempel durch die dortigen Öffnungszeiten als Sonderstempel

zu sehen ist.

Zusätzlich zu den neuen, ergänzen die beiden Stempel der „Harzer Wandernadel“ (Tränkebach-

und Mandolinenhütte) das Heft, so dass sechs Felder gefüllt werden können.

 

Sind alle Stempel vorhanden, kann das Heft „eingelöst“ werden und der Steinway-Trail-Pin erworben

werden, u.a. auch in der Tourist-Information Wolfshagen im Harz, im Tölletal 21, Tel. 0 53 26-40 88,

info@wolfshagen.de

 

Weitere Informationen finden Sie unter der website www.steinway-trail.de

38 Views
« GEÖFFNETE HÖHLEN/GRUBEN IM HARZ » Zurück zur Übersicht « STUMMEL-EICHE VON WOLFSHAGEN IM HARZ »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge