Bild

„Spur der Steine“ in Wolfshagen ist GEOPUNKT im GEOPARK Harz-Braunschweiger Land-Ostfalen

 

Ein Geopark ist eine Region, in der es bedeutende, seltene oder besonders schöne Phänomene gibt. Dies

können Fossilien, Felsklippen oder Lehrpfade sein, die öffentlich zugänglich sind.

 

Der Geopark Harz-Braunschweiger Land-Ostfalen ist der größte Geopark Deutschlands,

„Nationaler Geopark“ und trägt zusätzlich den Titel „UNESCO Global Geopark Harz-

Braunschweiger Land-Ostfalen“.

 

Ein „Nationaler Geopark“ ist ein klar abgegrenztes Gebiet, worin die Erdgeschichte sowie die

Entwicklung der Kulturlandschaft vermittelt werden.

Der Harzer Geopark verfügt über eine bemerkenswerte geologische Vielfalt und eine reiche

Bergbaugeschichte; und ein Netz aus Landmarken und Geopunkten hilft, diese Vielfalt zu

entdecken.

 

Geopunkte sind Punkte von außerordentlicher Schönheit und besonderem Interesse, die besucht

werden sollten, wie zum Beispiel der Themenpfad "Spur der Steine".

 

Um Besucher auf den Geopark hinzuweisen, ist eine Stele an der K35/vor den Ausstellungsräumen der

"Wolfshäger Traditionen", im Tölletal 2 errichtet worden.

100 Views
« ANGELN IN DEN BREDELEMER TEICHEN UND OBERHARZER TEICHEN » Zurück zur Übersicht « AUSSER-HAUS-MENÜS UND EINKAUFSMÖGLICHKEITEN IM STADTGEBIET LANGELSHEIM »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge